Festivalsommer 2019 – Dein Programm für den Juli

Auf dem Airbeat One Festival 2017 in Norddeutschland feierten im letzten Jahr 45.000 Besucher zu Paul Kalkbrenner, Hardwell und Armin van Buuren. Foto: PR

Über diesen Sommer darf sich bisher niemand beschweren. Nach dem der vergangene Sommer 2017 überwiegend grau und nass in unserer Erinnerung geblieben ist, gab es bisher schon reichlich Sonnentage bei stolzen Temperaturen. Das Sommersemester neigt sich mit großen Schritten dem Ende und an den meisten Universitäten starten jetzt die großen Prüfungsphasen oder anstehende Hausarbeiten müssen in der vorlesungsfreien Zeit noch bearbeitet werden.

Aber Sommer ist nicht nur Prüfungszeit, es ist auch die Zeit in der vor allem draußen und durch die Nacht wird gefeiert wird. Sommer, Sonne – Festivalsaison. Auf dem Stundenplan stehen für das Wochenende: Beer Pong, Flunky Ball mit Dosenbier und vier Tage lang Grillfleisch und Kartoffelsalat aus dem Kühlregal. Dazu einfach mal abschalten und den Uni Stress für ein paar Tage einfach zu Hause lassen, mit Freunden eine gute Zeit zu haben. Ein Festival ist der perfekte Ort den Schalter von Stress auf Entspannung zu legen, zu den Bands und DJ’s durch die Nacht zu feiern.

AIRBEAT ONE FESTIVAL 2018 – unser Tipp

Unser CAMPUSMAG Tipp – das Airbeat One Festival in Norddeutschland. Feiere zusammen mit über 65.000 Besuchern zu internationalen Mega DJ’s wie Hardwell, Dimitri Vegas & Like Mike und Steve Aoki.

Knapp 170 DJs und Acts jetten aus aller Welt ins beschauliche Städtchen Neustadt-Glewe, um vom 10. bis 14. Juli 2018 beim größten, norddeutschen Musikfestival der elektronischen Danceszene Part of the Party sein zu können. Auf der Gästeliste stehen pro Tag rund 65.000 Besucher aus 45 Nationen, die das viertägige Open Air-Event unter dem Motto „Great Britain” zu einem bombastischen Schauplatz bahnbrechender Veranstaltungsproduktionen machen. Somit ist AIRBEAT ONE spätestens in diesem Jahr in der Riege der Global Player angekommen und spielt als Event weltweit ganz vorne mit. Die Musik: So vielfältig wie das Festival. Von EDM über Trance und Progressive – von Hardstyle, Hardcore und Gabber bis hin zu Techno, Minimal und House. Different Styles. One Sound.

Die „Mainstage” – sie ist mit 140 Metern Breite und 40 Metern Höhe auch dieses Jahr wieder der absolute Eyecatcher, und mit ihrer beeindruckenden Größe ein Festivalriese, den man europaweit so noch nie gesehen hat. Getreu der Devise „Great Britain” darf man gespannt sein, welches Artwork die Partycrowd erwartet. Ist es ein Cover des Big Ben? Oder sind es vielleicht doch die Houses of Parliament? Der Tower? Oder eine Nachbildung von Westminster Abbey? Großbritannien hat viele Bauwerke, die es wert wären, in aufwendigen und liebevoll geplanten Details als Festivalbühne gestaltet zu werden. So sehr die Gerüchteküche auch brodelt – das Stagedesign ist und bleibt bis zum Festival-Auftakt Top Secret.

Besucher: (60.000 / Stand: 2018) – erwartet werden für 2019 65.000 Besucher!

Tickets: Wenn Ihr noch plant die Airbeat One 2019 zu besuchen, solltet ihr euch ranhalten – es gibt nur noch wenige Resttickets im Onlineshop. Für mehr Information besucht einfach die offizielle Seite unter: www.airbeat-one.de

DEICHBRAND FESTIVAL 2019

Das DEICHBRAND – Festival auf dem Seeflughafen in Cuxhaven. Foto: PR

Einzigartiges Sommer-Highlight und absoluter Pflichttermin im Norden ist das 14. DEICHBRAND Festival an der Nordsee vom 19. bis 22. Juli 2019 am Seeflughafen Cuxhaven/Nordholz. Mehr als 50.000 „Freaks and Folks, Fans and Friends“ können bisher rund 80 bestätigte Bands, Live-Acts, DJs und Slammer an vier Tagen auf sechs Bühnen erleben. Bereits im Februar sind alle drei Headliner bestätigt: THE KILLERS, DIE TOTEN HOSEN und CASPER spielen an den drei Haupttagen von Freitag bis Sonntag auf den beiden mächtigen Open-Air Bühnen FIRE STAGE und WATER STAGE. Hier sowie im großen 10-Mast-Palastzelt und der ELECTRIC ISLAND Bühne zünden die Brandstifter traditionell ein buntes Feuerwerk mit hochkarätigen Künstlern vieler Genres, wie Rock, Pop, Metal, Punk, Alternative, Hip-Hop, Elektro, Singer/Songwriter oder Poetry Slam.

Besucher: 50.000 (Stand: 2017)

Tickets: Tickets für das DEICHBRAND 2018 gibt es online auf www.deichbrand.de/tickets sowie telefonisch unter 01806 – 853 851 (Festnetz 20ct/min; Mobilfunk max. 60ct/Anruf) oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen von Eventim.

JUICY BEATS FESTIVAL 2019

Tausende feiern zum Juicy Beats Festival in Dortmund. Foto: PR

Zwei vollgepackte Festivaltage mit 200 Bands und DJs, sechs Live-Bühnen, über 20 Floors, etlichen Aftershow-Partys und einem außergewöhnlichen Rahmenprogramm – kaum ein anderes deutsches Festival kann mit der Programmfülle mithalten, die das Juicy Beats in Dortmund Jahr für Jahr vorlegt. Dabei feiert es sich im weitläufigen Grün des Westfalenparks so entspannt, wie man es bei einem Großstadt-Festival mit bis zu 50.000 Besuchern nicht erwarten würde. Die Top-Acts des Festivalwochenendes am Freitag, 27. und Samstag, 28. Juli sind Kraftklub, 257ers, Kontra K, Editors, RIN, Boys Noize, Feine Sahne Fischfilet, SXTN, Dub FX, Von Wegen Lisbeth, Drunken Masters, Bukahara und Trettmann. Zur 23. Auflage des Festivals öffnen die Veranstalter bereits Freitag die zweite Hauptbühne sowie einen zusätzlichen Floor.

Besucher: 45.000 (Stand: 2017)

Tickets: Tickets bekommt ihr im Onlineshop.